St. Bernhards-Klub e.V.

1. Spezialklub für Bernhardiner gegründet 1891

Absage der Jahreshauptversammlung 06.bis 08. November 2020

am .

20200315 Corona

Auf Grund der derzeitigen unsicheren Corona-Situation hat der Hauptvorstand im Absprache mit dem
Erweiterten Vorstand beschlossen, die JHV 2020 NICHT durchzuführen.

Zurzeit ist nicht klar wie viele Personen sich maximal in geschlossenen Räumen aufhalten dürfen. Es
könnten 50 Personen oder auch nur 30 Personen sein, die Situation verändert sich -auch mit den
Corona Neuinfektionen- und wird ständig neu bewertet.

In der gewohnten Form kann daher die JHV nicht durchgeführt werden, denn die Gesundheit unserer
Mitglieder muss an erster Stelle stehen.

Nach einem Schriftwechsel mit dem Amtsgericht München – Registergericht, das für den St.B.K.
zuständig ist wurde mitgeteilt, dass nach einem Schreiben des Bundesministeriums der Justiz und für
Verbraucherschutz (BMJV) es rechtlich möglich ist, die JHV auszusetzen Der Gesetzgeber hat das im
BGBI 2020 Teil I Nr. 14 vom 27.03.2020 in §5 für Vereine geregelt (Aussetzung der statutarischen
Einberufungspflicht während der COVID 19 Pandemie).

Wie werden nach Möglichkeit (unter den verlangten Hygienebestimmungen) eine Erweiterte
Vorstandssitzung durchführen, wenn es die Situation zulässt.
Hierzu werden die Teilnehmer direkt eingeladen.

Wolfgang Splinter, Präsident St.B.K.